Leben

Die Mischung macht's.

So groß wie die Einrichtung ist auch die Unterschiedlichkeit der Menschen, die im Margaretha- und Josephinen-Stift leben und verweilen. Die Mischung macht's – bei uns wohnen Seniorinnen und Senioren im Betreuten Wohnen, Auszubildende, Studierende und Menschen mit Behinderung.

Einen festen Platz hat auch die jüngste Generation, beispielsweise in der Mittagsbetreuung für Grundschüler. Ab dem neuen Schuljahr ist zudem eine Kindertagesstätte mit integrierter Kinderkrippe bei uns untergebracht.

Hinzu kommen Beratungsangebote der Stadt Kempten (Allgäu) und verschiedener sozialer Träger, die das Margaretha- und Josephinen-Stift ebenso für Besucherinnen und Besucher von außerhalb zu einem attraktiven Informationszentrum machen. Vervollständigt wird das Leben in unserem Haus durch Seminare, Kurse oder Tagesveranstaltungen anderer Kooperationspartner.

Seniorenwohnen in einer starken Gemeinschaft.

Das Betreute Wohnen im Margaretha- und Josephinen-Stift ist für Menschen geeignet, die die Ruhe in den eigenen vier Wänden schätzen, trotzdem aber ein aktiver Teil unserer Seniorengemeinschaft sein wollen und die Nähe zur Stadt suchen.

Der monatliche Freizeitkalender mit unterschiedlichen Gruppenangeboten - von Feierlichkeiten über Ausflugs- und Stadtfahrten bis hin zu Abendveranstaltungen - darf von jedem einzelnen je nach Lust und Laune wahrgenommen werden. Dienstleistungen rund ums Wohnen wie die Essensversorgung, Wäsche- und Reinigungsservice, Telefon, Internet oder ein Tiefgaragenstellplatz können individuell gebucht werden.

Sie haben Interesse? Wir beraten Sie gerne bei einem unverbindlichen Besichtigungstermin.

Wohnen für junge Menschen in Ausbildung.

In sechs Appartements und einer Wohngemeinschaft bieten wir bezahlbares Wohnen für Auszubildende und Studierende an. Vorrausetzung ist die Bereitschaft der jungen Menschen, sich bürgerschaftlich zu engagieren.

Alle Wohnungen verfügen über ein großes Bad und größtenteils eine eigene Kochnische. Darüber hinaus stehen mehrere Gemeinschaftsräume und eine große Küche zur Verfügung.

Interesse? Treten Sie mit uns in Kontakt.

Beratungskompetenz unter einem Dach.

Im Margaretha- und Josephinen-Stift sind mit der Anlaufstelle für ältere Menschen (Quartiersarbeit Nord) und dem Beratungszentrum Pflege und Demenz zwei kompetente Servicedienstleistungen der Stadt Kempten (Allgäu) unter einem Dach angesiedelt. Hilfen zu Alltagsbewältigung, Informationen zu Wohnraumanpassung, Demenz oder Pflege sind nur einige der Themen für Seniorinnen und Senioren sowie betroffene Angehörige, zu denen fachlich Auskunft erteilt wird. 

Bürgerschaftlich begeistern.

Sie möchten andere an Ihrer Begeisterung für eine Sache teilhaben lassen? Arbeiten gerne mit Menschen und wollen bürgerschaftliches Engagement übernehmen? Wir suchen zur Verstärkung aktive Personen, die sich in unserem Haus einbringen wollen – als Teil eines motivierten Freiwilligenteams mit kreativen eigenen Ideen. Sprechen Sie uns an – wir honorieren Ihren Einsatz im Rahmen der Ehrenamtspauschale.

Freiraum im Margaretha- und Josephinen-Park.

Unsere weitläufige und naturnahe Parkanlage mit altem Baumbestand, Fischteich und vielen Sitzgelegenheiten ist für jedermann frei zugänglich. Als kleines Idyll am Stadtrand von Kempten gelegen lädt der Margaretha- und Josephinen-Park auch die Öffentlichkeit zum Flanieren, Erholen und Aktivsein ein. Auf dem Festplatz der Anlage veranstalten wir regelmäßige Feiern im Jahreskreis, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Partner im Sozialen.


© 2020 Margaretha- und Josephinen-Stift | Impressum | Datenschutz | Webentwicklung